5 neue FahrstĂŒhle eingebaut



SWG modernisiert und erhöht Wohnkomfort

Die Strausberger Wohnugsbaugesellschaft mbH (SWG) arbeitet stĂ€ndig daran den Wohnkomfort in ihren Quartieren zu erhöhen. So werden Außenanlagen neu gestaltet, FahrstĂŒhle eingebaut oder auch TreppenhĂ€user saniert.

Am 24. Mai waren die Fahrstuhleinbauten im Otto-Grotewohl-Ring 46 - 50 fertiggestellt und aus diesem Grunde zu einem kurzen Pressetermin geladen. Derzeit hat die SWG in 54 AufgĂ€ngen FahrstĂŒhle montieren lassen. Wenig Barrieren zu haben ist ein Unternehmensziel sagte uns der GeschĂ€ftsfĂŒhrer Markus Derling. Und so solle es weiter gehen. Gepant werden derzeit die Fahrstuhleinbauten Am Herrensee 34 - 40. Diese sollen im nĂ€chsten Jahr realisiert werden.

Im Otto-Grotewohl-Ring wurden auch die Aussenanlagen neu gestaltet, so dass Rollstuhl- und Rollatorfahrer problemlos in diese EingĂ€nge kommen. In diesem Zuge wurde auch die Treppenhausbeleuchtung neu konzipiert und die Entrauchung angepasst. Die AuftrĂ€ge ergingen an Unternehmen aus der Region. Die Innenmaße der Fahrstuhlkabine sind 0,85 m x 0,9 m.

Weitere Infos von unserem Medienpartner www.strausberg-live.de

« ZurĂŒck